Alleskönner Kaffee: Hilft er beim Abnehmen?

Alkoholverbot: So wurde Kaffee zum Getränk der Angestellten
24. November 2016
5 Dinge, die du noch nicht über Kaffee wusstest
2. Dezember 2016

In vielen Diäten ist Kaffee ein fester Bestandteil. Aber warum ist das so? Und hilft Kaffee wirklich beim Abnehmen?

(Lesedauer 60 Sekunden)

Abnehmen: In vielen Diäten ist Kaffee ein fester Bestandteil. Aber warum ist das so? Und hilft Kaffee wirklich beim Abnehmen?

 

Kaffee alleine ist ohne Bewegung und die richtige Ernährung machtlos – dass sei schonmal vorab gesagt. Jedoch gehören Kaffee und Tee zu den Lebensmitteln, die es dem Körper erleichtern Fett abzubauen.

Wie hilft der Kaffee?

Das enthaltene Koffein im Kaffee ist der eigentliche Helfer. Es heizt den Stoffwechsel an und stimuliert dabei das zentrale Nervensystem. Nahrungs- und Körperfett werden durch das Koffein in ihre Einzelbestandteile gespalten und für die Energieversorgung im Körper genutzt. Das belegen mehrere aktuelle wissenschaftliche Studien.

Koffein steigert die Wäremeproduktion des Körpers sowie den Blutdruck und kurbelt dadurch den Stoffwechsel an. Zudem weiten sich durch Koffein die Blutgefäße in den Muskeln, sodass für eine gute Sauerstoffzufuhr gesorgt ist. Grundsätzlich führt Koffein zu einer Verbesserung der Aufmerksamkeit und einer schnelleren Reaktionsgeschwindigkeit. Auch aus diesem Grund findet sich Koffein in zahlreichen Sporternährungsprodukten wieder. In Getränken, als auch Fitness-Riegeln wird Koffein eingesetzt. Wobei jede Person anders auf Koffein reagiert.

Was trinken zum Abnehmen?

Zu empfehlen ist eine Tasse Espresso direkt vorm Sport und/oder nach dem Essen. Eine Tasse Espresso enthält im Schnitt ca. 45mg Koffein (110mg auf 100 ml) und hilft somit beim Abnehmen. Im Vergleich: Ein Energiedrink liegt nur bei ca. 27mg pro 100ml.

Unser Tipp:

Ja, Kaffee hilft beim Abnehmen. Aber nur, wenn er Schwarz getrunken wird. Ohnehin wird Kaffee oft nur mit Zucker und Milch behandelt, da eine schlechte Bohnenqualität vorliegt. Daher: Kaffee beim Spezialitätenröster ums Eck einkaufen und wie einen guten Whisky ohne Zusätze genießen.

Der Kaffee muß heiß sein wie die Küsse eines Mädchens am ersten Tag,

süß wie die Nächte in ihren Armen und

schwarz wie die Flüche der Mutter, wenn sie es erfährt.

Hast du Lust mehr zu erfahren? Dann frage jetzt unseren neuen Vortrag „Kaffee und Gesundheit“ an, unter: julien.mcauley@kaffeeseminaremuenchen.de 

Aromatische Grüße,

euer Kaffeeröster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.